Manfred, Baujahr 1944, bekam seinen ersten Fotoapparat mit 12 Jahren - eine Pouva Start. Hier fotografierte er auf S/W-Rollfilm. Seine zweite Kamera folgte mit 14. Es sollte eine Kleinbildspiegelreflexkamera EXA 1 sein.
Nach und nach baute er seine Technik im Laufe der Jahre auf. Es folgten eine Practica SLR für Diafotografie und eine 6x6 Spiegelreflexkamera Pentaconsix
für S/W-Fotografie. Später kamen noch weitere Modelle wie Canon EOS 10 sowie eine Konica Big Mini als fotografisches Notizbuch hinzu.

2005 probierte er sich in der Digitalfotografie mit einer Canon Powershot S 70 aus und stieg schlussendlich auf eine Canon EOS 5D um.

Wie er selbst über sich sagt, ist er ein "Allrounder mit Blick auf alles, was fotografierenswert ist".

Außerdem nimmt er gern an Fotowettbewerben teil, ist seit 1975 Mitglied im Colordiaclub Altenburg und erhielt bereits die Ehrennadel für Fotografie des Kulturbundes der DDR in Bronze und Silber.

Manfreds bevorzugte Motive sind Natur, Landschaft, Portrait und Architektur


Alle Rechte vorbehalten © Fotofreunde Altenburg 2008-2010